Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Club TraumPalais
2346 Mitglieder
zur Gruppe
Club St.Tropez Friends
3210 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

so wünsche ich mir einen Club, damit ich ihn besuche

was mir wichtig ist in den Clubs betreffend des Rauchens

Dauerhafte Umfrage
*********uelle 
Themenersteller2.273 Beiträge
Mann
*********uelle Themenersteller2.273 Beiträge Mann

so wünsche ich mir einen Club, damit ich ihn besuche
wie hier in den verschiedenen Themensträngen und -diskussionen zu sehen ist, liegt die Toleranzschwelle der einzelnen Nichtraucher unterschiedlich hoch.

Mache deshalb hier den Strang auf, wo jeder seine Wunschvorstellungen, wie seine Clubs betreffend der Rauchens sein sollte reinschreiben kann. Hier darf absolut visioniert werden, jenseits von dem, was vielleicht aus räumlichen Platzgründen/Kundschaft/... möglich wäre.

Lasst Euch dabei gerne von anderen Beiträgen befruchten. Aber nicht auf andere Beiträge beziehen oder aber so "ne das finde ich nicht notwendig" oder da braucht es viel mehr. Zeigt eure "Träume"; aber bitte keine Diskussion darüber.

Dazu habe ich auch eine Umfrage angehängt, bei der Mehrfachnennungen möglich sind.
*****s42 
9.346 Beiträge
Mann
*****s42 9.346 Beiträge Mann

Naja, zwischen Toleranz und gewünschter Wohlfühlumgebung können aber auch noch Welten liegen *g*

Ich kann einiges tolerieren - wie z.B. Raucher im Club (solange sie da drin nicht rauchen), ein abgeschlossenes Raucherzimmer, ggf. sogar vereinzelte Raucher an der Bar, wenn gut entlüftet wird.
Aber richtig wohl fühle ich mich erst, wenn in einem Club gar nicht geraucht wird und idealer Weise nicht einmal Raucher(innen) anwesend sind. Aber letzteren kann man ja zur Not aus dem Weg gehen *zwinker*
*********ixen 
223 Beiträge
Paar
*********ixen 223 Beiträge Paar

Separation schwierig ...
Wenn Raucher sich in einem Raucherzimmer treffen, welcher nicht nach außen qualmt ... ist das ja okay!
Wenn wir keinen stinkenden Raucher küssen müssen ... auch!

Das Problem ist, dass sich Raucher samt ihren nichtrauchenden Mitläufern so stark durchgesetzt haben (bzw. die Nichtraucher deswegen gleich ganz wegbleiben), dass man manche an sich interessanten Menschen nur an Raucherlocations trifft! Das finde ich bedauerlich. Nun gut ... aber vollqualmen möchten wir uns nicht mehr!

Aber wenn die anderen gelegentlich rauchen, werden wir keinen Nichtraucher-Ausweis-Check machen! *zwinker* Was man wirklich nicht riecht oder schmeckt, ist uns egal!
*****l_B 
187 Beiträge
Mann
*****l_B 187 Beiträge Mann

da leider durch das absolute vernachlässigen des nichtraucherschutzgesetzes in berlin, die raucher immer dreister werden un dmittlerweile selbst dort geraucht wird wo noch nie geraucht wurde z.B. U-Bahnhöfe und die auch immer aggressiver werden wenn man sie darauf anspricht. Dulde ich garnichts mehr !!!
auch die bezeichnung "nichtraucherschutz" empfinde ich als falsch das muss geschundheitzschutz heißen oder so. das heißt ja auch diebstahl und nicht "erwillseinkrambehaltenschutz".

fazit solange es raucher wegen einpaar sekunden ... (was auch immer sie antreib das gift in sich reinzusaugen) egal ist körperverletzung an allen anwesenden zu begehen und das mit einer selbstverstäändlichkeit. bin ich der meinung 0 toleranz ist die einzige möglichkeit.
körperverletzung ist kein Kavaliersdelikt
********is_O 
Gruppen-Mod885 Beiträge
Paar
********is_O Gruppen-Mod885 Beiträge Paar

Wünsche
Man will ja nicht dogmatisch erscheinen, aber viele der Anstriche funktionieren nur theoretisch.
Rauchen nur wenige, raucht man nur an der Bar oder dem Eingangsbereich, funktioniert die Lüftungsanlage hervorragend ....
.... die Erfahrung ist dennoch eine andere.
Der Zigarettenqualm breitet sich aus, er sorgt überall für Ablagerungen, an Wänden, Decken, Böden und allen Gegenständen im Raum, natürlich auch in der Lunge und der Atem eines Rauchers wird ihn immer verraten.

Die Wunschliste funktioniert also nicht. *nene*

Was man wirklich nicht riecht oder schmeckt, ist uns egal!
Das klingt gut, aber wo geraucht wird oder wurde, kann man es riechen und schmecken. Der Raucher bringt den Qualm immer mit und das stößt uns ab.
Treffen mit nichtrauchenden Menschen sind uns immer angenehmer.
Wir gehen leider nur relativ selten in Clubs, weil die Zustände nicht akzeptabel sind.


ER
*********ixen 
223 Beiträge
Paar
*********ixen 223 Beiträge Paar

Wir gehen leider nur relativ selten in Clubs, weil die Zustände nicht akzeptabel sind.

Ja, das ist genau das Problem .... einerseits tun wir es genauso: Wenn man schon einen Bi-Abend findet, dann ist der aber nicht gleichzeitig Nichtraucher-freundlich ... dass man vielleicht auch noch einen Wunsch hat, welcher Club es sein sollte, kann man ja gleich vergessen!

Andererseits argumentieren Betreiber ja immer: Die meisten unserer Kunden sind (angeblich) Raucher ...

Natürlich wünschen wir uns auch völlig rauchfreie Locations. Aber Locations, die nur einen kleinen gut abgeschlossenen Raucherraum haben (nicht die Bar - was für eine Blödsinns-Idee), wären schon mal toll!
****Too 
11.809 Beiträge
Paar
****Too 11.809 Beiträge Paar

Also richtig wohl fühle ich mich nur,wenn gar nicht geraucht wird in meiner Umgebung.
In unserem Lieblingsclub gibt es nen Raucherbereich,den leider auch ich nutzen möchte,da der Whirlpool dort steht und dort auch viele Sitzgelegenheiten sind. Mich stört der Rauchgestank sehr. Der Gestank zieht auch leider in die Bereiche rein,wo nicht geraucht werden darf.
Und was ich immer besonders ekelhaft finde ist,wenn Raucher vom Rauchen kommen und dann stinken wie eine ganze Hafenkneipe. Extrem unappetitlich! Denn der Rauch hängt in den Haaren, im Atem, auf der Haut und in den Klamotten. *wuerg*

Und abgesehen vom unangenehmen Geruch möchte ich einfach nicht passiv rauchen!
Raucher gehören meiner Meinung nach raus ausm Club an die frische Luft. *fiesgrins*
Hätte auch den angenehmen Nebeneffekt für die Raucher selbst...-dass sie nämlich weniger qualmen. Warum die Bequemlichkeit der Raucher unterstützen? Wenn sie sich unbedingt selbst schaden wollen,mein ok haben sie. Aber bitte draussen vor der Tür,wo sie keinem Anderen schaden können ausser der Umwelt...*zwinker*

Auch uns ist schon aufgefallen,dass es durchaus mehr Raucher als Nichtraucher gibt und viele Nichtraucher dann tatsächlich hinterher dackeln,um nicht alleine dazustehen. Könnte mir jetzt nicht passieren.*nene*

Können Menschen nicht wenigstens mal für 3-4 Stunden ohne Kippe auskommen und selbst in so einem Club ihrer Sucht nachgehen müssen,sind sie für mich schlicht uninteressant.

Also ich bin für 100% rauchfreie Clubs. *basta*

LG,Eva
*********uelle 
Themenersteller2.273 Beiträge
Mann
*********uelle Themenersteller2.273 Beiträge Mann

nur unter Nichtraucher sein
Ich kann mir keinen Sex, BDSM, Schmusen oder sonstige wahrhaftige Intimheit mit Menschen vorstellen die rauchen.
Deshalb wünsche ich von Clubs die ich besuche, das in allen Räumen (Eingangsbereich, Bar, Umkleide, Vorraum, direkt vor der Türe, Spielebereich….) wo ich mich aufhalte gar nicht geraucht wird. Ich möchte dort auch nicht Menschen begegnen, die gerade geraucht haben, weil dann muss ich künstlich Abstand halten um nicht die Nikotinfahne abzubekommen.
************ 

************  

danke für deinen beitrag
bei unseren österreichischen politikern werden wir dies wohl nie erleben - die Umsetzung wäre eine wahre steigerung der lust - vielleicht führt der weg über einen zwischenschritt - die Hoffnung stirbt zuletzt - lg ohne rauch / du auch *troest*
*********uelle 
Themenersteller2.273 Beiträge
Mann
*********uelle Themenersteller2.273 Beiträge Mann

wieder offen
damit noch mehr nichtrauchende Mitglieder sich daran beteiligen können.